Dimensionelles Messen und Materialprüfung an belasteten Bauteilen mit In-situ-CT

Back to Top

[38] Tissen, A. ; Hornberger, P. ; Hiller, J. ; Zabler, S. ; Baudrit, B. ; Horlemann S.: Dimensionelles Messen und Materialprüfung an belasteten Bauteilen mit In-situ-CT. Inspect, Vol. 15, No.4, p. 54-56 (2014).

In-situ Computertomographie

Dimensionelles Messen und Materialprüfung an belasteten Bauteilen

"Materialwissenschaft, Werkstofftechnik, Verbindungstechnik und vieles mehr profitieren von der Möglichkeit, Bauteile und Proben in Echtzeit unter Krafteinwirkung zu analysieren. Ein Problem dabei ist, dass bei gängigen CT-Systemen das Objekt von allen Seiten durchstrahlt werden muss. Beim Einsatz von herkömmlichen Zug-Druck-Geräten ist dies nicht möglich, da sich bei der Durchstrahlung bei einigen Winkelschritten sehr massive Komponenten des Zug-Druck-Geräts im Strahlengang befinden und somit die Röntgenprojektionsbilder erheblich gestört werden. Am Fraunhofer Anwendungszentrum CTMT in Deggendorf wurde nun eine portable Zug-Druck-Vorrichtung realisiert, welche auf die Anforderungen der CT-Messtechnik zugeschnitten ist ..."

aus der "inspect", Ausgabe 4/2014
inspect-online